BPS02 Komplettset

BPS02 Komplettset

KLEINKLÄRANLAGENPRÜFUNG

DICHTHEITSPRÜFSYSTEM
Als Wasser-Pegelprüfung (Wasserfüllprobe, Pegelmessung) zur Dichtheitsprüfung von Kleinkläralagen und Abwassersammelgruben gemäß:

- DIN 1986-30:2012-02
- DIN EN 12566
- DIN 4261-1 u.s.w.

Die Messgenauigkeit der Sonde wurde bei der LGA in Würzburg bestätigt.
Die Software AquaDP fungiert als Einzelplatzversion. Mit dem Modul DIN EN 1610 als Teilsoftware.

VORTEILE:

Hohe Messgenauigkeit auch bei geringer Eintauchtiefe
Pegelsonde als kapazitiver Transmitter
Hochwertige Keramikmesszelle mit Druck und Temperatur Kompensation
Sonde direkt im Abwasser einsetzbar
Sonde über Kette verlängerbar (statt Rohrführung)
Sondenkopf einzeln einsetzbar, auch ohne Stativ
Sonde bis max. 10 m Eintauchtiefe einsetzbar ohne Schaden zu nehmen (Überlast 300 mbar)
Bis zu 4 Sonden gleichzeitig einsetzbar (optional)
Optionale Sonde auch EX-Geschützt erhältlich
Grobstofffilter als Steckaufsatz im Kofferset enthalten
Sehr robuste Sonden-Höhenverstellung durch Kunststoffverschraubung für den harten Baustellen Einsatz
Einfacher Anschluss an PC / Tablet über USB Stecker
Stromversorgung über USB vom Tablet / Notebook
Minimaler Stromverbrauch / lange Nutzungszeiten

SCHACHT, BEHÄLTER UND ROHRLEITUNGSPRÜFUNG

- Dreibein aus Aluminium mit Dreifachhöhenverstellung
- Kunststoffverschraubung M50 zur Sondenverstellung
- Prüfsonde im hochwertigen Kunstoffkoffer
- PVC-Kunstoffrohr DN40 zur Aufnahme der Prüfsonde 2×1,25m mit Verbindungskupplung
- Software AquaDP als Einzelplatzversion
- Als Teilsoftware Module für Kleinkläranlagen und Abwassersammelgruben
- Nach gültigen DIN Normen
- Zur Datenerfassung aller Objektdaten und sonstiger prüfrelevanten Daten
- Mit verwertbarem Protokoll als Ausdruck oder PDF-Datei

Druckbereich: 0-30 mbar, Überlast 300 mbar
Full Skale: +-0,1%
Gehäuse: PVC, IP 68, Kabellänge 5 m
Empfohlener Nachkalibrierzyklus: 1 Jahr
Gewicht: 9 kg