BPS02 Komplettset

BPS02 Komplettset

KLEINKLÄRANLAGENPRÜFUNG

DICHTHEITSPRÜFSYSTEM
Als Wasser-Pegelprüfung (Wasserfüllprobe, Pegelmessung) zur Dichtheitsprüfung von Kleinkläralagen und Abwassersammelgruben gemäß:

- DIN 1986-30:2012-02
- DIN EN 12566
- DIN 4261-1 u.s.w.

Die Messgenauigkeit der Sonde wurde bei der LGA in Würzburg bestätigt.
Die Software AquaDP fungiert als Einzelplatzversion. Mit dem Modul DIN EN 1610 als Teilsoftware.

VORTEILE:

Hohe Messgenauigkeit auch bei geringer Eintauchtiefe
Pegelsonde als kapazitiver Transmitter
Hochwertige Keramikmesszelle mit Druck und Temperatur Kompensation
Sonde direkt im Abwasser einsetzbar
Sonde über Kette verlängerbar (statt Rohrführung)
Sondenkopf einzeln einsetzbar, auch ohne Stativ
Sonde bis max. 10 m Eintauchtiefe einsetzbar ohne Schaden zu nehmen (Überlast 300 mbar)
Bis zu 4 Sonden gleichzeitig einsetzbar (optional)
Optionale Sonde auch EX-Geschützt erhältlich
Grobstofffilter als Steckaufsatz im Kofferset enthalten
Sehr robuste Sonden-Höhenverstellung durch Kunststoffverschraubung für den harten Baustellen Einsatz
Einfacher Anschluss an PC / Tablet über USB Stecker
Stromversorgung über USB vom Tablet / Notebook
Minimaler Stromverbrauch / lange Nutzungszeiten

- Dreibein aus Aluminium mit Dreifachhöhenverstellung
- Kunststoffverschraubung M50 zur Sondenverstellung
- Prüfsonde im hochwertigen Kunstoffkoffer
- PVC-Kunstoffrohr DN40 zur Aufnahme der Prüfsonde 2×1,25m mit Verbindungskupplung
- Software AquaDP als Einzelplatzversion
- Als Teilsoftware Module für Kleinkläranlagen und Abwassersammelgruben
- Nach gültigen DIN Normen
- Zur Datenerfassung aller Objektdaten und sonstiger prüfrelevanten Daten
- Mit verwertbarem Protokoll als Ausdruck oder PDF-Datei

Druckbereich: 0-30 mbar, Überlast 300 mbar
Full Skale: +-0,1%
Gehäuse: PVC, IP 68, Kabellänge 5 m
Empfohlener Nachkalibrierzyklus: 1 Jahr
Gewicht: 9 kg