Sachkunde – für die Sanierung von Kleinkläranlagen

Sachkunde - für die Sanierung von Kleinkläranlagen,
Abwassersammelgruben und Schächten u.s.w.

Sachkunde für die Sanierung an Grundstücksentwässerungsanlagen

Ein unverzichtbarer Lehrgang für alle Fachkräfte, wie Wartungsmonteure oder Mitarbeiter von Fachfirmen, zuständig für Einbau, Sanierung oder Wartung von Kleinkläranlagen und Abwasseranlagen.

Dieser Lehrgang vermittelt dem Teilnehmer das notwendige Wissen, um Betonsanierungen von Kleinkläranlagen, Abwassersammelgruben und
Schächten fach- und sachgerecht auszuführen.

Der Kurs zeigt Arbeitsabläufe bei der Betonsanierung und stellt praxisorientierte Lösungsansätze vor.

Ablauf
Vormittag:
• Theorie und Fachvortrag MC Bauchemie
Nachmittag:
• Arbeitssicherheit und schriftliche Abschlussprüfung

Seminarthemen
• Grundlagen, Regelwerke, Richtlinien
• Materialauswahl und Verarbeitung
• Dichtheitsprüfung nach Sanierung
• Absperrsysteme / Kanalblasen etc.
• Dokumentation der Sanierung
• Arbeitssicherheit und Hygiene

Voraussetzungen
Abgeschlossene handwerkliche Ausbildung oder gleichwertige Ausbildung und mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Kleinkläranlagen/Entwässerungstechnik.

Qualikation
Nach bestandener Prüfung erhalten die Teilnehmer ein Sachkunde-Zertifikat, sowie ein Anwender-Zertifikat durch den Hersteller MC Bauchemie.

Referenten
Hr. A. Over MC Bauchemie
Hr.F. Crämer (IHK geprüfter Ausbilder)

In Kooperation mit MC Bauchemie, Bottrop

Anfrageformular





Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

KOSTEN PRO TEILNEHMER:
345,- € (MwSt. frei)

SCHULUNGSTERMINE:
NACH ABSPRACHE TAGESSEMINAR

KONTAKT:
ANDREA HILDEBRAND, TEL.: 0 24 32 9 33 49 40

Weitere Schulungstermine

24. November 2018 -
Sachkunde: Prüfung von Absperrblasen, u.s.w.
Ort: 41849 Wassenberg

22. Januar 2019 -
Sachkunde: Dichtheitsprüfung an Kleinkläranlagen
Ort: 32457 Porta Westfalica

5. Februar 2019 -
Sachkunde: Dichtheitsprüfung an Kleinkläranlagen
Ort: 99631 Weißensee/Thüringen

Zertifiziert durch: